Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Wesendorf

FF Wesendorf am Wochenende stark gefordert

Durch ein aufziehendes Unwetter mit Gewitter, Starkregen und orkanartigem Sturm wurde die FF Wesendorf am Freitag, den 14. August gegen 21Uhr zu einem umgestürzten Baum auf die Kreisstraße 7, Richtung Oerrel alarmiert. Vor Ort lag ein Baum in einer Hochspannungsleitung, der Bereich und die Kreisstraße 7 wurden durch uns bis zum Eintreffen des Energieversorgers gesichert. Im Anschluss kam es noch zu einigen Folgeeinsätzen im Bereich der Kreisstraße 7, der Bundesstraße 4, der Ortschaft Wesendorf und in den Feriengebieten „Badesee“ und „Am Pilz“.

Bei allen Schadenslagen handelte es sich um umgestürzte Bäume oder um Bäume, die umzustürzen drohten. Einige Bäume lagen auf öffentlichen Straßen und Hauptverkehrswegen, aber auch eine Vielzahl von Bäumen stürzte auf Häuser und Anbauten. Besonders hiervon betroffen war das Feriengebiet „Am Pilz“, wo es einige Einsatzstellen abzuarbeiten galt. Auch die FF Westerholz und die FF Wahrenholz unterstützen uns hier. Die FF Wesendorf war mit drei Fahrzeugen und 20 Kameraden bis 1.30Uhr in der Nacht im Einsatz. Auch am Morgen des Folgetages wurden noch 3 Einsatzstellen durch uns im Feriengebiet „Am Pilz“ abgearbeitet.
Ein Lob und Dank gilt vielen Betroffenen, die trotz großen Not, wie z.B. eindringendem Regenwasser durch das von Bäumen beschädigte Hausdach uns mit Lob und Anerkennung begegnen.


Mehr demnächst unter der Rubrik "Einsätze 2015"!